Zum Inhalt springen

Die Welt in einer Ravioli

  • Zutaten
  • 2 minuten gelesen
Sie sind eine Spezialität Norditaliens, wo sie im 16. Jahrhundert auftauchten. Der Legende nach brachte Marco Polo sie, wie so viele Dinge, aus China mit: Wantan wären die direkten Vorfahren der Ravioli. 
Buenos Aires ist bekanntlich die größte Stadt in Italien. Wir erben das Pasta unserer italienischen Vorfahren, Einwanderer, die uns diese „mästende“ tägliche Freude schenkten und die Ravioli als Sonntagsluxus.
Pasta leicht, genau auf den Punkt gegart, weder klebrig noch eine harte Paste, gefüllt mit verschiedenen Optionen, die in der Vergangenheit mit serviert wurden Rinderragout - langgekochter Fisch, der die Morgen des Tages duftet Sonntag-.
Obwohl in der Pasta-Häuser Es bilden sich lange Schlangen Sonntags versorgen Ravioli, sie sind nicht immer gut. In den meisten Fällen sind sie mittelmäßiger, fast industrieller Natur.
Es ist nicht Fastfood. Vorausschauende Tanten und Großmütter haben den Teig am Samstagabend geknetet, trocknen lassen und am Sonntag mit allem gefüllt, was auch immer. Meine genuesische Großmutter Teresa Sangiacomo hat es mit Hirn und Spinat gemacht.
Wenn Sie mit dem Mythos von zusammenarbeiten möchten Marco Polo, muss kaufen Ravioli drin Chinatown aus Belgrano. Ich empfehle die mit Schweinefleisch gefüllten Ravioli, die gedämpft und dann auf dem Grill gebräunt werden.
In der Nachbarschaft Mund Es ist Tradition, sie mit grünem Borretschkraut zu füllen. Und der Planet Ravioli und sein Füllungen Es ist unendlich. Ganz zu schweigen von den anderen gefüllte Nudeln Wie Cappeletti, Tortellini, Agonolotti und Cia.
Bezüglich der Soßen, die Favoriten sind die Bolognese-Sauce, Butter mit Salbei, das Pesto oder einfach und zunehmend auch Olivenöl, Basilikum und Walnüsse – also die leichte Abwandlung eines Pestos.
Erinnerung der beste Ravioli meines Lebens: bei jedem Pariser Ausflug in die Marché In der Rue Maubert kaufte er sie an einem Stand, der nur Produkte aus dem Süden verkaufte Frankreich, charakteristisch für Mittelmeer.
Sie waren minimalistisch und köstlich, mit etwas Alkohol beträufelt Olive aus derselben Region. Zuhause angekommen begleitete ich sie mit einem Rosé aus dem Provence. Es ist auch bekannt: Hübsch Es war einst italienisch und sein Geschmack ist geblieben.
Nach einem Rundgang EuropaAmerika Und Asien, wir haben fast die ganze Welt in einer Ravioli zusammengefasst.

Hat Ihnen dieser Inhalt gefallen?

Klicken Sie auf die Sterne, um es zu bewerten!

Durchschnittliche Punktzahl: 5 / 5. Gesamtstimmen: 13

Bisher gibt es keine Stimmen! Sei der Erste.

Da Ihnen dieser Inhalt gefallen hat...

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass es Ihnen nicht gefallen hat!

Wie können wir uns verbessern?

Schlagwörter:
Abonnieren
Benachrichtigen Sie
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare ansehen

Copyright © 2024 Cocina Caprice

Alle Rechte vorbehalten

Die vollständige oder teilweise Reproduktion ist verboten

des Inhalts dieser Website

0
Was denken Sie? Bitte schreiben Sie Ihre MeinungX